ARMA3 EXILE

Dezember 15, 2016

Arma 3

Arma 3 ist der dritte Teil der Arma Trilogie und so wie seine vorgänger eine Militärsimulation. Das bedeutet das der Spieler neben einer Open-World Umgebung auch mit hochentwickelten KI-Gegnern aber auch vielen Mods sowie DLC-Inhalten rechnen kann.

EXILE Mod

Die Grundmod folgt einem einfachen aber interessanten Szenario:

Als verstoßener Sträfling – als „Exile“ – landet der Spieler in einer Welt in der er um sein Überleben kämpfen muss.
Er muss sich gegen Hunger und Durst, aber auch gegen andere Spieler sowie KI beweisen.
Dazu kommt ein gut entwickeltes Basebuilding-System und Missionen. Außerdem gibt es Trader auf der Map, bei denen der Spieler Ressourcen verkaufen und sich mit neuen eindecken kann. Durch Spielerkills sammelt man Respect-Points, die ermöglichen besseres Gear zu erhalten – zusätzlich zu den normalen Credits auch Poptabs gennannt, mit denen man auf Altis bezahlt.

Hohe Anpassbarkeit

Die Mod punktet ebenfalls mit ihrer hohen Anpassbarkeit. Spawns und Spawnraten, Fahrzeuge, Waffen und verfügbare Missionen können beliebig angepasst werden.
So gibt es neben Servern mit angepassten Missions (AI Missions, Cap Missions) auch welche mit weitaus größeren Custom-Inhalten wie Fischen und Jagen, Vectorbuilding, erweitertes Bewegungsmanagement oder Roaming AI.

Share this project

Previous

MINECRAFT

Next

7 Days to Die

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung