In Minecraft startet man zunächst in eine gigantische 3D-Landschaft. Nun gilt es, diese komplett aus Würfeln bestehende Welt nach seinem Belieben zu verändern. Tagsüber kannst Du noch ungestört Rohstoffe abbauen und die Landschaft erkunden. Doch sobald es Nacht wird, kriechen allerlei Monster aus ihren Verstecken und machen Jagd auf Dich - Du solltest Dir daher schnellstens einige Waffen und Rüstungen zulegen. Im Kreativ-Modus können Dir die Bösewichte hingegen nichts anhaben - ideal, um Deiner Fantasie freien Lauf zu lassen.

Das ist die "offizielle" Beschreibung zu Minecraft, aber wenn dieses alles wäre, wäre dieses Minimal-pixelige Game mit maximalen Hardwareanforderungen nicht so erfolgreich. Man wird in die kreativen Kinderjahre zurückversetzt, wo Lego´s und Bauklötze noch das halbe Universum waren.

 

 

Schaut auf unsere Map, die uns über die letzten Jahre begleitet hat und noch immer wie ein kreativer Flickenteppich ausschaut.
Ihr seid eingeladen, an dieser neverending Story mitzuarbeiten.

 

Happy Gaming...;-)